zur Frontseite
9.11.1996

Top Site of the Web

Top Site of the Web
Auf
www.top.de war Biwidus während der Ausgabe 47 ein paar Tage lang als Homepage des Wochendes beschrieben, und das mit einer sehr netten Kritik. Wir hatten neuen Einschaltrekord, und das mit, darüber war sich die Redaktion einig, schlechtesten Ausgabe seit langem. Sachen gibts :)

Anarchy Award

The Best of the Web
Nach grossen Anstrengungen und vielen Verbesserungen ist es Biwidus nun endlich den gelungen, den wichtigen, und schwierig zu bekommenden
Anarchy Award zu bekommen. Wir freuen uns besonders über diese Auszeichnung, da sie bestens zu Biwidus passt.

Top Site

Die zweite Auszeichnung, die Biwidus einsacken konnte, kommt von
Windows Guide Online und nennt sich "Top Site". Von den 15 möglichen Punkten bekamen wir 10, vier davon für die Aufmachung (hier spricht der Stolz des Grafikers).

Die Liste von WGO ist erheblich grösser als die von BoW und grafisch knalliger aufgemacht. Was nicht unbedingt positv ist, bei den grossen Listen und vielen Unterkategorien verliert man schnell die Übersicht oder die Lust, wirklich alle Angebote auszuprobieren. Sehr gut und einfach gemacht ist das Bewertungssystem nach Inhalt, Aufmachung und Eindruck. Nach diesen Kriterien ist eine gerechte Bewertung von Pages gut möglich. Fragt sich, was bringts, ausser der dadurch möglichen Rangordnung. Wer ein bestimmtes Angebot sucht, wählt nicht nach den Punkten, für den Surfer wäre ein einzelner Zufallslink sinnvoller.

Wer sowieso regelmässig bei WGO reinschaut, ist mir der wachsenden Liste sicher gut bedient, ansonsten wird man von dem Angebot, und der vielen Grafiken erschlagen.

Best of Web

Biwidus ist in die Bestenliste von "Best of Web" aufgenommen worden. Das ist doch nett. Und darum hier eine kleine Gegenkritik zum Site "Best of Web".

Hat man einmal herausgefunden, dass die Adresse von BoW nicht bestofweb.ch sondern http://www.bestofweb.ch/top heisst, erwartet einen ein grafisch gut aufgemachtes Listchen von Sites in der Schweiz. Die Liste wird von Woche zu Woche grösser und wird darum in verschiedene Kategorien unterteilt.

Nützlich im eigentlichen Sinne ist BoW nicht, aber wer mal kurz herumwebben will, und nicht die Ewigkeit warten will, die Daten zur Ueberquerung des grossen Teiches brauchen, wer also ein gutes Angebot in der Schweiz sucht, findet sicher etwas.

Grösster Kritikpunkt meinerseits ist das für ein Bestofangebot viel zu wenig attraktive Logo. Es ist mir fast ein wenig schwergefallen, unsere Titelseite damit zu verunstalten.

Um die angestrebte Verbesserung des schweizerischen Internetangebotes zu erreichen ist der Site wohl noch zu klein und zu unbekannt. Aber ein Veruch ist es wert.



Mr. Biwidus (EMail)